Online-Datenschutzerklärung – IAS

Ihre Privatsphäre ist der IAS-Gruppe wichtig. Diese Erklärung soll Sie in klarer und prägnanter Weise über unsere Datenschutzpraktiken informieren, während Sie unsere Website besuchen oder nutzen, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, wie IAS Ihre personenbezogenen Daten verwenden wird.

Bevor Sie zusätzliche Dienste oder Anwendungen nutzen, die über unsere Website verfügbar sind, lesen Sie bitte die entsprechenden Datenschutzbestimmungen. IAS kann diese Erklärung gelegentlich ändern, indem eine neue Version online gestellt wird. Die letzte Änderung der bestehenden Erklärung erfolgte im August 2022.

Wenn in dieser Erklärung auf IAS Bezug genommen wird, bezieht sich dies auf IAS als den für Ihre Daten Verantwortlichen sowie auf jede andere juristische Person, die als Verantwortlicher oder Verarbeiter Ihrer Daten innerhalb der IAS-Gruppe fungieren kann.

Welche Informationen sammeln wir?

Die IAS-Gruppe sammelt nur die personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Dies umfasst jedes Mal, wenn Sie sich über unsere Dienstleistungen erkundigen, sich für unsere Dienstleistungen, E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter anmelden, eine Anfrage über eines unserer Kontaktformulare stellen, eine Transaktion auf unserer Website durchführen oder eine Bestellung aufgeben. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen können, gehören:

• Identifikations- und Kontaktinformationen wie Vor- und Nachname, Beruf, Telefonnummer, E-Mail und Land
• Finanz- und Transaktionsinformationen, einschließlich Kreditkarteninformationen
• Alle Daten, die Sie uns bereitwillig übermitteln, wie Vorschläge, Standpunkte oder Details, die über eine unserer Helplines bereitgestellt werden
Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst IAS auch automatisch personenbezogene Daten von Ihnen. Dies könnte umfassen:
• Informationen und Fakten über Ihr Gerät, einschließlich seiner IP-Adresse, der verweisenden Website, von der es kam, der von ihm besuchten IAS-Seiten und der Zeit, zu der es auf unserer Website war, werden von unseren Drittanbietern wie Google Analytics gesammelt, aber nicht direkt identifiziert Sie.
• Mithilfe von Cookies gesammelte Informationen (weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie)

Wie verwenden wir Ihre Informationen?

• Um unsere Website so zu verbessern, dass Material Ihnen und Ihrem Gerät so effizient wie möglich angezeigt wird.
• Wenn es Ihren Marketingpräferenzen entspricht, um Ihnen E-Mails zu senden und Sie per E-Mail über unsere Dienstleistungen und Veranstaltungen zu informieren, die Sie interessieren könnten.
• Um zu überprüfen, wie Sie unsere Website nutzen, um Trends zu verfolgen und werbebezogene Entscheidungen zu treffen
• Um auf Ihre Fragen, Bedenken und Meinungen zu reagieren und Sie über Kommunikationskanäle wie Kunden- oder Contact-Center-Support zu unterstützen
• Um die Sicherheit unserer Website aufrechtzuerhalten und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen
• Zur Einrichtung und Pflege Ihres Benutzerkontos
• Um Transaktionen oder Bestellungen, die Sie auf den Websites der IAS-Gruppe aufgegeben haben, auszuführen oder abzuschließen
• Damit die Unternehmen der IAS-Gruppe Ihnen ihre Waren oder Dienstleistungen anbieten können
Vor der Erhebung personenbezogener Daten werden wir Sie über weitere Zwecke informieren.

Mit wem teilen wir Ihre Informationen?

IAS teilt und überträgt Ihre personenbezogenen Daten nur auf die hier erwähnte Weise und in Übereinstimmung mit allen nationalen und internationalen Datenschutzgesetzen. Für unsere eigenen geschäftlichen Zwecke können wir sporadisch nicht personenbezogene, anonyme und statistische Daten an Dritte weitergeben.

Die Parteien, mit denen wir möglicherweise personenbezogene Daten teilen und warum, sind wie folgt:

Wenn es erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die Sie Ihre personenbezogenen Daten bereitgestellt haben, einschließlich der Erbringung von Dienstleistungen, der Kontoverwaltung, des Verkaufs, des Marketings und des Supports, kann IAS Ihre Informationen an andere Unternehmen der IAS-Gruppe und an diejenigen weitergeben, an denen IAS beteiligt ist mehr als 50%. Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass IAS-Tochterunternehmen diese Datenschutzerklärung, möglicherweise geltende lokale Gesetze und unsere weltweite Datenschutzrichtlinie beim Umgang mit personenbezogenen Daten einhalten.

Gelegentlich an unabhängige Auftragnehmer und Dienstleister, die bestimmte Aufgaben für IAS ausführen, darunter das Sammeln und Liefern von Proben, das Ausfüllen von Inspektionsaufträgen, das Versenden von E-Mails, das Entfernen überflüssiger Daten aus Kundenlisten, das Analysieren von Daten, das Verarbeiten von Kreditkartenzahlungen, das Bereitstellen von Direktmarketingdiensten und die Cloud Hosting-Dienste. Diese Parteien dürfen nur auf die Informationen zugreifen, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen, und dürfen sie nicht zu anderen Zwecken als zur Erbringung von Dienstleistungen für uns verwenden.

Aus irgendeinem Grund, wenn IAS dies nach eigenem Ermessen für angemessen hält, einschließlich der Erfüllung von Gesetzen, Vorschriften oder behördlichen oder rechtlichen Anfragen nach solchen Informationen; im Falle einer Fusion, eines Verkaufs, einer Umstrukturierung, eines Erwerbs, eines Joint Ventures oder einer Abtretung zur Offenlegung von Informationen, die erforderlich sind, um jemanden ausfindig zu machen, mit ihm zu sprechen oder rechtliche Schritte gegen ihn einzuleiten, der möglicherweise gegen unsere Geschäftsgrundsätze oder andere Geschäftsbedingungen verstößt ; oder um die Interessen von IAS anderweitig zu schützen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist oder wie es die geltenden Gesetze vorschreiben. Die Dauer der Speicherung von Informationen hängt von der Art der Daten und den Zwecken ab, für die sie erhoben wurden. Die folgenden Richtlinien werden verwendet, um zu bestimmen, wie lange Informationen aufbewahrt werden:

  • Wie lange werden die Daten benötigt, um Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen oder unser Unternehmen zu führen?
  • Sie sind Kunde bei uns? Wenn dies der Fall ist, werden wir Ihre Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist oder so lange, wie es erforderlich ist, um Ihnen die Dienste weiterhin anzubieten.
  • Sind wir gesetzlich, vertraglich oder anderweitig verpflichtet, Ihre Daten aufzubewahren? Beispiele hierfür sind Gesetze, die eine Datenaufbewahrung in der jeweiligen Gerichtsbarkeit vorschreiben, staatliche Richtlinien zur Aufbewahrung von Daten, die für eine Anfrage relevant sind, oder Daten, die für Vertrags- oder Rechtsstreitzwecke aufbewahrt werden müssen.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Um unbefugten Zugriff, Verlust oder Zerstörung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern, hält sich IAS bei der Speicherung und Offenlegung der von Ihnen bereitgestellten Informationen an strenge Sicherheitsstandards. Diese können bestehen aus:

  • Physische Sicherheitsmaßnahmen wie geschlossene Aktenschränke und Türen, eingeschränkter Zugang zu unseren Einrichtungen und sichere Vernichtung von Medien, die Ihre personenbezogenen Daten enthalten.
  • Technologische Sicherheitsmaßnahmen wie der Einsatz von Antiviren- und Endpunktschutzsoftware sowie die Überwachung unserer Systeme und Rechenzentren, um sicherzustellen, dass sie unsere Sicherheitsregeln einhalten.
  • Organisatorische Vorkehrungen wie Sicherheits- und Datenschutzerziehung und Sensibilisierungskampagnen, um sicherzustellen, dass sich die Mitarbeiter der Notwendigkeit und der Methoden zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bewusst sind.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben das Recht:

  • Informieren Sie sich darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.
  • Greifen Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zu, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Korrigieren Sie ungenaue personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Lassen Sie Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen.
  • Widersprechen oder beschränken Sie unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Erhalten Sie Ihre persönlichen Daten in einem tragbaren Format.
  • Widerrufen Sie jede Einwilligung, die Sie uns zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben.
  • Beschwerde über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Bitte beachten Sie, dass einige dieser Rechte unter bestimmten Umständen möglicherweise nicht gelten, beispielsweise wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern oder zu verwenden.

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken oder Sicherheitsmaßnahmen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].