ISO 22000 Zertifizierung

ISO 22000 Zertifizierung

Was ist ISO 22000 und warum ist es wichtig?

Managementstandard für Lebensmittelsicherheit (FSMS) ISO 22000:2018 ist ein systematischer Strukturstandard auf hohem Niveau. Der Standard folgt dem PDCA-Zyklus für den Prozessansatz und fördert risikobasiertes Denken in der Lebensmittelsicherheitsbranche. Die ISO 22000-Anforderungen helfen der Organisation, Gefahren und Risiken im gesamten Lebenszyklus der Lebensmittelherstellung zu reduzieren und die Sicherheit für den menschlichen Verzehr zu gewährleisten.

ISO 22000:2018 gilt für alle Organisationen, die sich mit dem Prozess der Lebensmittelkette befassen. Zum Beispiel Lebensmittelhersteller, Einzelhändler und Organisationen, die Lebensmitteldienstleistungen, Cateringdienste, Lebensmittelverpacker und andere Lebensmittelkontaktmaterialien anbieten.

Bedeutung der ISO 22000:2018-Zertifizierung:

Die ISO 22000:2018-Zertifizierung stellt sicher, dass alle in der Organisation hergestellten Lebensmittel den Anforderungen der ISO 22000:2018-Norm entsprechen. Die Implementierung dieses Standards in der Organisation gewährleistet jedoch die Lebensmittelsicherheit, gute Herstellungsprinzipien und die Reduzierung oder Vermeidung von Gefahren. Es ermöglicht Organisationen auch, geltende gesetzliche und behördliche Anforderungen zu erfüllen. Diese ISO FSMS-Zertifizierung leitet die Organisation auch an, innovative Techniken in den Bereichen Handhabung, Bewegung, Lagerung & Isolierung und Verarbeitung von Lebensmitteln mit den besten Methoden.

Welche Vorteile bietet die ISO 22000:2018-Zertifizierung?

  • Sorgt für langfristigen Erfolg und Kundenzufriedenheit
  • verbessert die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter sowie den Arbeitsplatz
  • Globale Anerkennung Ihres Unternehmens
  • Erfüllt die geltenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen für Ihr Unternehmen
  • Reduzieren Sie Risiken und Gefahren durch Geräte oder Maschinen, Umweltaspekte
  • Gute Herstellungsverfahren
  • Bietet die Möglichkeit, das Risiko der Lebensmittelsicherheit zu kontrollieren
  • Reduzieren Sie unnötige Kosten
  • Außerdem erhöhte Kundenakquise

IAS – die am besten suchende ISO-Zertifizierungsstelle in Deutschland

Integrated Assessment Services (IAS) ist eine führende, weltweit anerkannte Zertifizierungsstelle nach ISO 22000:2018, die in Deutschland und anderen wichtigen EU-Ländern tätig ist und von Universal Quality Accreditation Services (UQAS) akkreditiert ist. IAS ist seit 2006 dominant bei der Prüfung der Kundenunternehmen auf deren Geschäftswachstum und -entwicklung.

IAS ist in 7 großen Ländern eingetragen und betreibt seine assoziierten Unternehmen in 14 weiteren Ländern unter der Leitung von IAS-INDIA.

Wir bieten die Zertifizierung nach ISO 22000:2018 in den EU-Ländern mit Hilfe von qualifizierten Auditoren und technischem Know-how an. Wir fungieren auch als Berater für die Organisationen bei der Implementierung von ISO-Zertifizierungsverfahren, um erfolgreich zertifiziert zu werden.

IAS bietet auch ISO-Managementsystem-Zertifizierungen nach ISO 14001, 27001, 45001, 50001, 22301 usw. an. Darüber hinaus bieten wir Produktzertifizierungen wie CE-Kennzeichnung, GOST-R, Green, GOST-R, Kosher, Halal, BRC, cGMP, usw.

Wie sind die Verfahren zur Erlangung der ISO 22000:2018-Zertifizierung?

  • Stellen Sie zunächst eine Anfrage auf unserer Website oder kontaktieren Sie uns je nach Land/Region telefonisch.
  • Laden Sie das Antragsformular herunter, füllen Sie es aus und senden Sie eine E-Mail an [email protected]
  • Nach der Prüfung Ihres Antrags beginnt der Zertifizierungsauditprozess.
  • IAS erstellt den Auditplan basierend auf dem Umfang, den Ihre Organisation für die Durchführung von Audits vorgelegt hat.
  • Stufe-1-Audit umfasst die Dokumentenprüfung und den Besuch vor Ort
  • Nach Abschluss des Audits erstellt IAS Auditberichte mit einem Abweichungsbericht (falls Abweichungen festgestellt werden).
  • Stufe-2-Audit bestätigt die effektive Umsetzung von ISO 22000:2018
  • Die Zeitdauer für die Schließung der NC liegt zwischen 60-90 Tagen.
  • Nach erfolgreicher Umsetzung der Nichtkonformitäten stellt IAS das ISO 22000:2018-Zertifikat aus, das 3 Jahre gültig ist.
  • IAS führt außerdem alle 12 Monate ein Überwachungsaudit ab dem Datum der Erstzertifizierung sowie das Rezertifizierungsaudit nach Ablauf der Gültigkeit der Erstzertifizierung durch.

Um Ihre Organisation auf ISO 22000 zu überprüfen, verwenden Sie bitte diese Checkliste

Um weitere Details zur ISO 22000:2018-Zertifizierung und auch zu unserem Auditverfahren zu erfahren, können Sie uns gerne kontaktieren: [email protected]